Ministranten auf dem Kreuzweg/Osterspeisenweihe

Liebe Freunde,

Inspiriert durch MISEREOR sind die Ministranten der Pfarrgemeinde Gosseltshausen-Königsfeld die Kreuzweg-Stationen zwischen Gosseltshausen und Lohwinden abgelaufen und haben bei jeder Station die dazugehörende Geschichte erzählt. Dabei ist ein Video entstanden, das mit musikalischer Umrahmung noch bis zum Ostersonntag in der Mariä Heimsuchung Kirche in Gosseltshausen zu sehen ist. Schauen Sie doch mal vorbei!

Mobile Osterspeisenweihe am Karsamstag

Da wir auch in diesem Jahr auf Grund der Pandemie nur eine begrenzte Besucherzahl bei den Ostergottesdiensten in den Kirchen haben können, möchte ich wie im vergangenen Jahr am Karsamstag unsere Ortsteile mit meinem Quad besuchen, um Osterspeisen zu segnen und Ostergrüße zu überbringen.

Bitte stellen Sie sich mit den Osterkörbchen vor Ihre Häuser. Damit Sie wissen, wann ich ungefähr komme, sehen Sie hier die geplanten (!) Zeiten:

Starzhausen: 14.00 – 14.20 Uhr;
Auhöfe, Königsfeld und Schwaig: 14.25 – 15.10 Uhr;
Burgstall: 15.20 – 15.50 Uhr;
Lohwinden 16.00 – 16.20 Uhr;
Gosseltshausen: 16.30 – 17.10 Uhr.

Bitte bereiten Sie rechtzeitig alles vor. Ich bitte um Verständnis, wenn ich mich verspäte oder auch ein paar Minuten früher da bin – ich werde mich auf jeden Fall bemerkbar machen. Wer plant, am Gottesdienst in der Osternacht oder am Ostersonntag teilzunehmen, kann selbstverständlich seine Osterspeisen auch in der Kirche segnen lassen! Ich freue mich darauf, Sie zu sehen!

Herzliche Grüße, Ihr Pfarrer Przemyslaw Nowak